Er hat sich zum Deutschen Vorständeturnier qualifiziert

Am 6. Juli 2019 fand in Nürnberg das Bayerische Vorständeturnier statt, an dem 35 Skatfreunde und Skatfreundinnen teilnahmen.
Christian Weber erspielte 3397 Punkte und konnte mit diesem Ergebnis den 5. Platz erspielen.
Damit hat er sich für das Deutsche Vorständeturnier, welches am 25. August 2019 in Magdeburg durchgeführt wird, qualifiziert.

 
Bei Deutscher Einzelmeisterschaft hervorragenden Platz erspielt

Die 64. Deutsche Einzelmeisterschaft wurde am 15./16. Juni 2019 in Würzburg ausgetragen.

Es hatten sich 68 Damen zu diesem Turnier qualifiziert.

Marianne Holland erspielte mit 8938 Punkten einen
sehr guten 4. Platz.

 
Sieger des Turniers wurde Klaus Holland

Der 1. Abensberger Babo 2004 führte am 11. Mai 2019 sein traditionelles Spargelturnier durch, an dem 72 Spielerinnen und Spieler teilnahmen.
Klaus Holland errang mit 2903 Punkten den 1. Platz.

 
Gute Plätze in Straubing erspielt

Am 1. Mai 2019 führten die Skatfreunde Straubing ihr Skatturnier durch.
64 Skatspieler und Skatspielerinnen waren angereist.
Klaus Holland erspielte mit 3962 Punkten den 3. Platz. Auf den 12. Platz kam Marianne Holland mit 3490 Punkten
gefolgt von Christian Weber, der 3423 Punkte erreichte.


In Eggenfelden auf den 1. Platz

Am 27. April 2019 veranstaltete  der Skatclub Herz Dame Eggenfelden seine Stadtmeisterschaft, an der 76 Skatbegeisterte aus ganz Bayern teilnahmen. Christian Weber erspielte mit 3840 Punkte den 1. Platz, auf den 10. Platz
kam mit 3531 Punkten Marianne Holland.

 

Erschienen am 29. März 2019 im Straubinger Tagblatt

 

Erschienen am 15. März 2019 im Straubinger Tagblatt


Ehepaar Holland in Kelheim erfolgreich

Der Skatclub Frischauf Kelheim veranstaltete am 24. Februar 2019 seine Stadtmeisterschaft. An diesem Turnier nahmen 60 Skatbegeisterter teil.
In der Einzelwertung belegte Marianne Holland mit 3549 Punkten den 5. Platz.
Sie erspielte mit ihrem Ehegatten Klaus 6870 Punkte.
Mit diesem Ergebnis kamen beide in der Tandemwertung auf den 3. Platz


Beide Skatspieler konnten sich qualifizieren

                                                 

In Kelheim wurde von der Skatverbandsgruppe Niederbayern am 9. Februar 2019 das Vorständeturnier durchgeführt. Von 13 Skatclubs der Verbandsgruppe nahmen 30 Damen und Herren daran teil.
Christian Weber erspielte mit 3433 Punkten den 5. Platz und Marianne Holland
kam mit 3224 Punkten auf den 7. Platz.
Sie haben sich mit diesem Ergebnis zum Bayerischen Vorständeturnier,
das am 6. Juli 2019 in Nürnberg-Katzwang stattfindet, qualifiziert.


Sie haben sich zur Bayerischen qualifiziert

Am 2. Februar 2019 wurde in Aiterhofen
die Tandemmeisterschaft der Verbands-gruppe Niederbayern/Oberpfalz veran-staltet. Es nahmen 18 Tandems daran teil.
Günter Boeckel erspielte mit seinem Partner Christian Weber 5812 Punkte. Damit haben sie sich zur Bayerischen Tandemmeisterschaft, die am 4. Mai 2019 in Nürnberg-Katzwang stattfindet, qualifiziert.


Sechs Straubinger Skatspieler unter den Top Ten



v.l.n.r. Burkhard Fischer, Ewald Fetzner, Ludger Theilmeier, Josef Staller, Marianne und Klaus Holland

Am 26. Januar 2019 führte der Skatclub Gäuboden Straubing sein traditionelles Gerhard-Becker-Gedächtnis-Turnier in der Keglerhalle durch, an dem
38 Damen und Herren aus Niederbayern sowie der Oberpfalz teilnahmen.

In der Einzelwertung belegte Marianne Holland vom gastgebenden Skatclub mit 4472 Punkten den 1. Platz. Den 2. Platz erreichte Josef Staller mit 4365 Punkten vom Skatclub Herz Dame Eggenfelden. Mit 3930 Punkten kam Burkhard Fischer
auf den 3. Platz, ebenfalls vom gastgebenden Skatclub.
Unter den Top Ten erspielten noch vier weitere Skatspieler die vorderen Plätze.
Auf den 4. Platz Klaus Nitzsche (3842 Punkte), 5. Platz Stanislaw Gaza (3756 Punkte), beide sind Mitglied bei den Skatfreunden Straubing.
Den 9. Platz erspielte Richard Schromek (3379 Punkte) und der
10. Platz ging an Albert Alt (3284 Punkte),
sie sind beide Mitglied beim Skatclub Gäuboden Straubing.

In der Tandemwertung erreichte das Team Josef Staller und Ludger Theilmeier
den 1. Platz. Sie errangen 8039 Punkte. Das Ehepaar Marianne und Klaus Holland kam mit 7719 Punkten auf den 2. Platz gefolgt vom
Tandemteam Burkhard Fischer und Ewald Fetzner, die 7563 Punkte erspielten.

 

 
In Landshut sehr gute Platzierung

Die Landshuter Füchse führten am 19. Januar 2019 ihre Stadtmeisterschaft durch, an der 56 Skatbegeisterte teilnahmen.
Einen sehr guten 2. Platz errang Marianne Holland mit 3868 Punkten.
In der Tandemwertung erspielte sie mit ihrem Partner Klaus
den 3. Platz mit 6265 Punkten.

 

Toller Erfolg in Regensburg

Am 12. Januar 2019 wurde in Regensburg das Turnier des Clubsiegers  2018 ausgetragen. Der Einladung folgten 51 Teilnehmer.
In der Einzelwertung belegte Klaus Holland mit 3746 Punkten den 3. Platz.
Ihm auf den Fersen folgend erspielte Marianne mit 3735 Punkten den 4. Platz.
Beide erreichten insgesamt 7418 Punkte und damit
den 1. Platz in der Tandemwertung.



Erschienen im Straubinger Tagblatt am 10. Januar 2019