Ehepaar Holland in Ingolstadt erfolgreich

Am 10. November 2018 wurde vom Skatclub Grand Hand Ingolstadt die jährliche Stadtmeisterschaft veranstaltet. Der Einladung folgten 51 Teilnehmer.
In der Einzelwertung belegte Marianne Holland vom Skatclub Gäuboden Straubing mit 3847 Punkten den 1. Platz.
Den gleichen Platz belegte sie mit ihrem Ehepartner Klaus in der Tandemwertung, sie erspielten insgesamt 6381 Punkte.




Erschienen am 10. November 2018 im Straubinger Tagblatt


Erschienen am 31. Oktober 2018 im Straubinger Tagblatt


Vordere Plätze in Schwandorf erspielt

Am 14. Juli 2018 veranstaltete der 1. Skatclub Schwandorf sein Sommerturnier. Es beteiligten sich 45 Skatspieler aus Bayern und Sachsen. Marianne Holland erspielte 3701 Punkte und damit einen guten 3. Platz. Mit ihrem Partner Klaus
erzielten beide in der Tandemwertung mit 6475 Punkten den 3. Platz.

 
Sie fahren zur Deutschen Tandemmeisterschaft

Bei der Bayerische Tandemmeisterschaft am 28. April 2018 in Feucht
spielten 71 Tandems um die Qualifikation zur Deutschen Tandemmeisterschaft, die am 4. und 5. August 2018 in Bonn stattfindet.
Das Ehepaar Marianne und Klaus Holland kam mit 6351 Punkten
auf den 9. Platz.

 

Beim Bayerischen Vorständeturnier dabei

Am 14. April 2018 fand das Vorständeturnier der Verbandsgruppe 83 in Regensburg statt. 30 Skatspieler und -spielerinnen nahmen daran teil.
Marianne Holland erspielte mit 4089 Punkten den
3. Platz und hat damit die Qualifikation zum Bayerischen Vorständeturnier geschafft.
Dieses findet am 7. Juli 2018 in Nürnberg-Katzwag statt.


Erschienen am 28. März 2018 im Straubinger Tagblatt

 
Fünf Qualifizierte fahren zur Bayerischen EM

Am 3. und 4. März 2018 veranstaltete die Verbandsgruppe 83 seine Einzelmeisterschaft in Mamming. Es  spielten bei den Herren und Damen
28 Teilnehmer um die Teilnahme zur Bayerischen Einzelmeisterschaft.
Die Fahrkarte zu diesem Turnier bei den Damen errang souverän
Marianne Holland, sie kam mit 9935 Punkten auf den 1. Platz.
Bei den Herren erspielte Albert Alt mit 8906 Punkten einen sehr guten 1. Platz.
Günter Boeckel kam mit 7702 Punkten auf den 7. Platz, Klaus Holland errang mit 7498 Punkten den 10. Platz und
Christian Weber konnte mit 7281 Punkten den 13. Platz behaupten.
Die Bayerische Einzelmeisterschaft
wird am 7./8. April in Nürnberg-Katzwang ausgetragen.

 
3. Platz beim Internationalen Skatfestival
in Bad Füssing erspielt

Am 18. Februar 2018 fand das Vorturnier des 15. Internationalen Skatfestivals
in Bad Füssing statt, an dem 145 Skatbegeisterte teilnahmen.

In der Einzelwertung kam mit insgesamt 4454 Punkten Christian Weber
auf den 3. Platz.

 

Zur Bayerischen Tandemmeisterschaft qualifiziert



Am 3. Februar 2018 hat die Verbandsgruppe Niederbayern/Oberpfalz e.V. alle Skatspieler zur Tandemmeisterschaft nach Eggenfelden eingeladen. Es spielten 15 Tandempaare von 11 verschiedenen Skatclubs um die Qualifikation zur Bayerischen Tandemmeisterschaft, die am 28. April 2018 in Feucht stattfindet. Sieger dieses Turniers wurden Klaus Holland (rechts) mit seinem Klubkameraden Christian Weber, beide erspielten insgesamt 6663 Punkte.

 

Hervoragende Platzierung für Straubinger Skatspieler

Am 27. Januar 2018 führte der Skatclub Gäuboden Straubing sein jährliches Gerhard-Becker-Gedächtnis-Turnier in der Keglerhalle durch, an dem 41 Skatbegeisterte aus Niederbayern, München sowie der Oberpfalz teilnahmen.
In der Einzelwertung belegte Bernd Gnoth von den Skatfreunden Straubing 3771 Punkte den 1. Platz. Den 2. Platz mit 3755 Punkten erreichte Klaus Holland vom gastgebenden Skatclub. Auf Platz 3 kam mit 3698 Punkten Ulrich Rönz, sein Vereinskamerad von den Skatfreunden Franz Schatton erspielte mit 3608 Punkten den 4. Platz. Vom Skatclub Gäuboden Straubing kam Richard Schromek mit 3390 Punkten auf den 8. Platz und Christian Weber erspielte mit 3203 Punkten Platz 10.
In der Tandemwertung erreichte Klaus Holland und Christian Weber mit insgesamt 6958 Punkten den 1. Platz, gefolgt von Tandemteam der Skatfreunde Straubing Klaus Nitzsche sowie Ulrich Rönz, die insgesamt 6525 Punkte erspielten.

 

 In Waldmünchen sehr guten 3. Platz erspielt



Am 20. Januar 2018 veranstaltete die Verbandsgruppe in Waldmünchen,
das Turnier der Clubbesten 2017, daran beteiligten sich 44 Skatspieler und
-spielerinnen. Den Siegerpokal gewann Thomas Raubold mit 4504 Punkten, auf den 2. Platz kam Johann Käferlein mit 3679 Punkten.
Marianne Holland konnte trotz Führung in der 1. Serie noch einen
sehr guten 3. Platz mit 3642 Punkten erspielen.

 


Ehepaar Holland im ersten Wertungsturnier auf dem Treppchen



v.l.n.r. Michael Weigle, Marianne und Klaus Holland

Am 14. Januar 2018 trafen sich 101 Skatspieler(innen) zum ersten Wertungsturnier der VG 80. Das Casino der Uni BW stellt hierbei sehr gute Bedingungen für die Kartenspieler und gewährleistet damit einen optimalen Rahmen. Marianne Holland vom Skatclub Gäuboden Straubing sicherte sich mit 4128 Punkten den 1. Platz, ihr Mann Klaus Holland erspielte mit 3799 Punkten den 3. Platz. Einzig Michael Weigle von Contra Re Höhenkirchen konnte sich mit 3.864 Punkten auf Platz 2 dazwischen schieben.


 

Erschienen am 13. Januar 2018 im Straubinger Tagblatt