In der Supercupwertung der Clubs auf Platz 2,
in der Einzelwertung den 5. Platz

In der Supercupwertung der Clubs hat unser Club hinter den Skatfreunden mit
42.298 Punkte einen sehr guten 2. Platz erspielt.
In der Einzelwertung im Supercup kam Manfred Pummer auf den 5. Platz, er erreichte 10.948 Punkte. Auf weitere gute Plätze kamen Günter Boeckel
13. Platz (10.028 Punkte), Marianne Kirmeier 14. Platz (9.963 Punkte) und Christian Weber 16. Platz (9.897 Punkte).

 

Hervorragender 1. Platz in Bad Füssing

Am 10. Dezember 2011 fand in Bad Füssing das traditionelle Gänseskat-Turnier statt, an dem 40 Skatfreunde und Skat- freundinnen teilnahmen.
Mit einer Gesamtergebnis von 4.614 Punkte konnte Klaus Holland den 1. Platz erspielen.

 

Beim 4. Wertungsturnier sehr gute Platzierung

Beim 4 Wertungsturnier am 19. November 2011, an dem 61 Skatspielerinnen und -spieler teilnahmen, erspielte Manfred Pummer (links) mit 3.838 Punkte den 5. Platz.
Christian Weber erreichte 3.633 Punkte und damit den 10. Platz.

 

Straubinger Skatspieler unter den Besten

In Regensburg wurde am vergangenem Wochenende die Stadtmeisterschaft ausgetragen, an dem 56 spielbe-geisterte Skatspieler teilnahmen. Gespielt wurden drei Serien nach den Regeln der Internationalen Skatordnung. Nach einem siebenstündigem Skatmarathon standen die Sieger fest. Bernd Hölterhof vom Skatclub Gäuboden Straubing erspielte 3.808 Punkte und damit den 5. Platz.
Beste Dame des Turniers wurde Marianne Kirmeier vom gleichen Skatclub mit 3.603 Punkte, sie erreichte den 10. Platz. In der Tandemwertung erreichte das Team Marianne Kirmeier/Klaus Holland mit.7.031 Punkte den 3. Platz.

Am 15. November 2011 im Straubinger Tagblatt erschienen

 

Gute Ergebnisse beim Dziallas-Gedächtnis-Turnier in Straubing

Am 5. November 2011 fand in Straubing das traditionelle Dziallas-Schaer-Gedächtnis-Turnier statt. Es nahmen insgesamt
56 Teilnehmern daran teil. Mit einer Gesamtpunktzahl vom 3.188 Punkte erreichte Marianne Kirmeier den 14. Platz
und kam mit diesem Ergebnis noch unter die Preisträger.
In der Tandemwertung erspielte Marianne Kirmeier mit Klaus Holland 5.833 Punkte und damit den 7. Platz.

 

Sehr gute Plätze beim 3. Wertungsturnier

Beim 3 Wertungsturnier am 29. Oktober 2011, an dem 72 Skatbegeisterte teilnahmen, erspielte Manfred Pummer (links) mit 3.799 Punkte den 5. Platz.
Peter Müller erreichte eine Gesamt-punktzahl von 3.457 Punkte und damit den 10. Platz. Mit diesem Ergebnis konnte unser Club in der Einzelcup-Wertung den 1. Platz verteidigen.

 


3. Platz in der Tandem-Wertung

Bei der 19. Marktmeisterschaft am 3. Oktober  2011 in Ergolding mit 56 Teilnehmern erreichte Klaus Holland in der Einzelwertung 3.452 Punkte und damit den 11. Platz.
In der Tademwertung erspielten Marianne Kirmeier/ Klaus Holland mit 6.347 Punkte Platz 3.

 

Erfolg beim Bayerischen Damenpokal

Beim 25. Bayerischen Damenpokal, der am 18. September 2011 in Marktredwitz stattfand, beteiligten sich 54 Damen. Unter den Teilnehmern war die Bayerische Präsidentin Annemarie Hasl und 11 Herren (zum Pärchenskat) nach Marktredwitz gekommen. Marianne Kirmeier erspielte 4.175 Punkte und damit den 2. Platz.

 

Gute Plätze bei Stadtmeisterschaft in Landshut

Am 17. September 2011 wurde in Landshut anlässlich des 10jährigen Bestehens die Stadtmeisterschaft ausgetragen.
Es nahmen insgesamt 72 Skatbegeisterte daran teil. Mit 3.894 Punkte erspielte Klaus Holland den 2. Platz-
Beste Dame des Turniers wurde mit 3.105 Punkte Marianne Kirmeier.

 

Klassenerhalt in Oberliga und Landesliga Süd

Unsere Liga-Mannschaft in der Oberliga mit den Spielern Marianne Kirmeier,
Bernd Hölterhof, Dieter Stechl, Klaus Holland und Christian Weber haben
13. Wertungspunkte und 36.734 Spielpunkte erspielt und sind
mit diesem Ergebnis weiterhin in der Oberliga.
In der Landesliga Süd spielten von unserem Club Alois Eherer, Manfred Pummer, Peter Müller, Karl-Heinz Anlauf und Hans-Dieter Eckold.
Sie erspielten 13 : 17 Wertungspunkte und 35.085 Spielpunkte und haben damit den Klassenerhalt in dieser Ligagruppe gesichert.

 


Erster Platz für Straubinger Skatspielerin

In Thanstein wurde an vergangenem Wochenende bei sommerlichen Temperaturen das Sommerturnier ausge-tragen, an dem 21 spielbegeisterte Skatspieler teilnahmen. Gespielt wurden drei Serien nach den Regeln der Internationalen Skatordnung. Nach einem siebenstündigem Skatmarathon standen die Sieger fest. Siegerin des Turniers wurde mit 4.556 Punkte Marianne Kirmeier vom Skatclub Gäuboden Straubing, sie wurde zugleich beste Dame. In der Tandem-Wertung erspielte sie mit Artur Christmann (Skatfreunde Straubing) 7.721 Punkte und damit den 1. Platz.

Am 23. August 2011 im Straubinger Tagblatt erschienen

 

Straubinger erspielte ersten Platz

Jedes Jahr wird von der Verbandsgruppe Niederbayern/Oberpfalz das Gäuboden-Skatturnier in der Keglerhalle Straubing organisiert. In diesem Jahr beteiligten sich 99 Skatspieler aus der süddeutschen Region. Nach siebenstündigen Skatmarathon standen die Sieger fest: Den 1. Platz erspielte mit 4.222 Punkte Günter Boeckel vom Skatclub Gäuboden Straubing. Die Preisverleihung führte Stadtrat Schultes mit Artur Christmann, Präsident der Verbandsgruppe, durch. Marianne Kirmeier vom Skatclub Gäuboden Straubing erspielte mit 3.914 Punkte den 5. Platz. Klaus Holland vom gleichen Skatclub erreichte den 13. Platz (3.534 Punkte).

  Am 18. August 2011 im Straubinger Tagblatt erschienen

 

Beim Sommerturnier in Bad Füssing guten Platz erspielt

Am 6. August 2011 wurde in Bad Füssing das traditionelle Sommerturnier im Haslinger Hof durchgeführt. Es nahmen insgesamt
81 Teilnehmern daran teil. Mit einer Gesamtpunktzahl vom 3.370 Punkte erreichte Bernd Hölterhof den 15. Platz.

 

Bei der Deutschen Tandem-Meisterschaft gut abgeschnitten

Vom 6. bis 7 August 2011 fand in Bonn (insgesamt 248 Tandems) die Deutsche
Tandem-Meisterschaft statt. Unsere beiden Mitglieder Marianne Kirmeier und Klaus Holland
schlugen sich tapfer. Sie erreichten 11.489 Punkte und damit den 109. Platz

 

Straubinger Skatspieler unter Preisträgern

In Bad Abbach wurde die Marktmeisterschaft ausgetragen, an der 61 spielbegeisterte Skatspieler aus ganz Bayern teilnahmen. Gespielt wurden drei Serien nach den Regeln der Internationalen Skatordnung. Nach einem sieben-stündigem Skatmarathon standen die Sieger fest. Beste Dame des Turniers wurde mit 4.210 Punkte Marianne Kirmeier vom Skatclub Gäuboden Straubing, sie erspielte einen hervorragenden 3. Platz. Bernd Hölterhof erspielte mit 3.345 Punkte den 10. Platz.

Am 26. Juli 2011 im Straubinger Tagblatt erschienen

 

In Regensburg Plätze unter den Preisträgern erreicht

Am 16. Juli 2011 fand in Regensburg das 1. Wertungs-Turnier statt. Es nahmen insgesamt 82 Teilnehmern teil,
unter den 21 Preisträgern waren von unserem Club diese Spieler erfolgreich.
13. Platz Dieter Stechl (3.451 Punkte), 16. Platz Manfred Pummer (3.311 Punkte). 17. Platz Klaus Holland (3.247 Punkte)
und  18. Platz Christian Weber (3.242 Punkte).

 

Bei Seniorenwoche in Österreich 2. Platz erspielt

Jedes Jahr veranstaltet der Österreichische Skatverband im Juni die Seniorenskat-Woche. In diesem Jahr folgten 69 spielbegeisterte Skatspieler aus der ganzen Welt der Einladung. Marianne Kirmeier erspielte in fünf Tagen insgesamt 18109 Punkte und kam in der Gesamtwertung auf einen tollen 2. Platz.

 

In Windischgarsten in Österreich sehr guten Platz erspielt

Vom 10. bis 12. Juni 2011 fand in Windischgarsten der Vergleichskampf zwischen der VG 83 und den Österreichern statt.
Es nahmen insgesamt 75 Skatbegeisterte daran teil.
Mit einer Gesamtpunktzahl vom 6.025 Punkte erreichte Marianne Kirmeier den 4. Platz und wurde somit beste Dame des Turniers.

 

Bei eigener Stadtmeisterschaft gut abgeschnitten

Am 4. Juni 2011 fand in Straubing die 4. Stadtmeisterschaft statt. Es nahmen insgesamt 62 Teilnehmern teil. Mit einer Gesamtpunktzahl vom 3.554 Punkte erreichte Dieter Stechl den 7. Platz. Auf die weiteren Preisträgerplätze kamen Christian Weber 12. Platz (3.287 Punkte), Günter Boeckel 14. Platz (3.227 Punkte).

 

Für Deutsche Tandem-Meisterschaft qualifiziert

Kürzlich fand in Roth die Bayerische Tandem-Meisterschaft im Skatspielen statt, an der 74 Tandems aus ganz Bayern teilnahmen. Vom Skatclub Gäuboden Straubing hatten sich Marianne Kirmeier und Klaus Holland (Foto) qualifiziert. In Roth ging es nun um die höchste Krone, die Qualifikation zur Deutschen Tandem-Meisterschaft. Gespielt wurden drei Serien nach den Regeln der Internationalen Skatordnung. Nach einem 7stündigem Skatmarathon standen die Sieger fest. Marianne Kirmeier erspielte 2.640 Punkte und ihr Partner Klaus Holland erkämpfte 3.484 Punkte. Mit dem Gesamtergebnis von 6.124 Punkte belegten sie den 17. Platz und haben so den Sprung zur Deutschen Tandem-Meisterschaft am 6. und 7. August in Bonn geschafft.

Am 14. Mai 2011 im Straubinger Tagblatt erschienen

 

Straubinger Skatspieler unter den Preisträgern

In Abensberg wurde das traditionelle Spargel-Skat-Turnier ausgetragen, an dem 103 Spielbegeisterte aus ganz Bayern teilnahmen.
Beste Dame des Turniers wurde mit 3.875 Punkte Marianne Kirmeier, sie erspielte den 5. Platz. Christian Weber kam
mit 3.467 Punkte auf Platz 15. Das Tandem Marianne Kirmeier/Klaus Holland erspielte 6.752 Punkte und damit den 4. Platz.

 

Straubinger Mannschaft qualifiziert

Vergangenes Wochenende wurde in Kelheim die Mannschafts-Meisterschaft ausgetragen, an der 14 Mannschaften der Skatverbandsgruppe Niederbayern/ Oberpfalz teilnahmen. Gespielt wurden vier Serien nach den Regeln der Internationalen Skatordnung. Nach einem 9stündigem Skatmarathon standen die Sieger fest. Die Mannschaft vom Skatclub Gäuboden Straubing erspielte mit den Spielern Marianne Kirmeier, Klaus Holland, Bernd Hölterhof und Christian Weber insgesamt 15.859 Punkte und kam damit auf den 4. Platz. Dieses Ergebnis reichte, um sich für die Bayerische Mannschafts-Meisterschaft, die im Juli 2011 in Roth stattfindet, zu qualifizieren.

Am 19. April 2011 im Straubinger Tagblatt erschienen

 

In Thanstein guten Platz erspielt

Am 26. März 2011 fand in Thanstein das de-Haan-Gedächtnis-Turnier statt, an dem insgesamt 33 Teilnehmern spielten.
Mit einer Gesamtpunktzahl vom 3.378 Punkte erreichte Dieter Stechl den 6. Platz.

 

In der Tandem-Vorrunde das nächst höhere "Treppchen" erreicht

Am 26. Februar 2011 fand in Waldmünchen die Tandem-Vorrunde statt. Es nahmen insgesamt 22 Tandems daran teil.
Mit einer Gesamtpunktzahl vom 4.340 Punkte erreichten Marianne Kirmeier und Klaus Holland den 6. Platz und konnten sich beide
für die Bayerische Tandem-Meisterschaft, die am 7. Juli 2001 in Roth stattfindet, qualifizieren

 

Mit guten Plätzen im Schwandorf erfolgreich

Am Wochenende fand in Schwandorf die 4. Stadtmeisterschaft, an der 72 Skatbegeisterte teilnahmen. Mit einer Gesamtpunktzahl
von 4.407 Punkte erspielte Klaus Holland den 2. Platz Mit einer Punktzahl von 3.544 Punkte erspielte Marianne Kirmeier den 8. Platz.
Mit einer Punktzahl von 3.495 Punkte erspielte Christian Weber den 12. Platz.
In der Tandemwertung erspielte Marianne Kirmeier und Klaus Holland mit großem Vorsprung 7.931 Punkte den 1. Platz,
auf den 2. Platz kam mit 6.883 Punkte Christian Weber und Norbert Przybilla (Skatfreunde Straubing).

 

Zur Bayerischen Einzelmeisterschaft 2011 qualifiziert

Am 29 Januar 2011 fand in Mamming die Einzelmeisterschaft
(66 Teilnehmer) unserer VG statt. Gespielt wurden 5 Serien à 48 Spiele,
bei den Senioren (15 Teilnehmer) à 40 Spiele.
Bei den Herren
erspielte Klaus Holland mit 6.147 Punkte den 1. Platz und
Christian Weber mit 5.644 Punkte den 4. Platz. Bei den Damen erspielte Marianne Kirmeier 5.492 Punkte und damit den 7. Platz.
Bei den Senioren erspielte Anton Friedl mit 4.506 Punkte den 6. Platz.

 

Vier Plätze gingen an Spieler von unserem Club

Am 15. Januar 2011 wurde in Landshut das Turnier um den Jahresmeister unserer VG ausgetragen
(68 Teilnehmer). Marianne Kirmeier erspielte 3.537 Punkte und damit den 6. Platz.
Auf den 10 Platz kam Manfred Pummer (3.480 Punkte), 13. Platz Hans-Dieter Eckold (3.367 Punkte)
und den 14. Platz Christian Weber (3.339 Punkte).

 

Sehr gute Plätze in Passau

Beim Neujahrsturnier am 8. Januar 2011 in Passau (53 Teilnehmer) erzielte
mit 3.568 Punkte Marianne Kirmeier einen 6. Platz und mit 3.480 Punkte Manfred Pummer den 10. Platz.



zurück