Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Skatvereins

"Reudnitzer Skatbuben e. V."

Die Reudnitzer Skatbuben e.V. unterstützen in diesen sehr schweren CORONA-Zeiten den Leipziger ZOO mit einer Spende in Höhe von 250,-- € 

die Tierpatenschaft unserer KOBRA wurde um ein weiteres Jahr verlängert, 

die Reudnitzer Skatbuben haben eine virtuelle Eintrittskarte der Leipziger Funzel im Wert von 70,-- € erworben. 

Wir die Mitglieder der Reudnitzer Skatbuben hoffen und wünschen das sich weitere Privatpersonen, Vereine, Betriebe, Geschäfte und Institutionen an der Spendenaktion zu Gunsten unseres ZOO-Leipzig und der Leipziger Funzel beteiligen, alles weitere im nachfolgenden Link

http://www.zoo-leipzig.de/aktuelles/neues-aus-dem-zoo-leipzig/spendenaktion-patenschaften-spendenkonto-so-unterstuetzen-sie-uns-952/

**********************************************************************

Achtung !! Vereinsmeisterschaft wird wegen derzeitiger CORONA-Situation bis mindestens 15.04.20 ausgesetzt,

es finden keine Clubspieltage im Süd-Ost-Stadion statt !!

__________________________________________________

Ergebnisse des 1. ZOO Leipzig Skat Masters hier>>>>>

   Einzel  Platz 3  peter Schoch                                          Platz 2 Olaf Gollnick                                      Platz 1  Thomas Plätzsch rechts

Tandem Platz 3 Feuerpfeil / Moser                              Platz 2 Uhlemann / Panzer                          Platz 1  Gollnick / Rißmann

Beste Dame Antje Förster Skatfüchse-Leipzig                                               die ganze Veranstaltung

     Sommerkabarett der Leipziger Funzel

im GONDWANALAND "Durchgelacht bis in die Nacht"

Aufsteiger der BZL-2019 in die Sachsenliga

Maik Beck    /   Denis Kluge   /   Joseph Ullmann   /   Rainer Börner






****************************************************************

    Neu Ehrenmitgliedschaft bei den Reudnitzer Skatbuben e.V.

***************************************************************************************

                

Altenburg am 09.09.2017 zentraler Spieltag

Klassenerhalt   3. Bundesliga / Regionalliga

hintere Reihe von links nach rechts: Karsten Trebst / Thomas Nürnberger / Werner Mielich / Jörg Fischer / Mike Händel

vorn: Denis Kluge

Die    Regionalliga   im    Deutschen   Skatverband auch auch im

kommenden Jahr, also 2018 mit den Reudnitzer Skatbuben!!!!!!!

 

Doch beginnen wir chronologisch. Vor dem letzten Spieltag im Mittelfeld angesiedelt, 4 Punkte vor einem Abstiegsrang. Eigentlich alles gut sollte man meinen. Die Konstellation der Ansetzung an unseren und den anderen Tischen bereitete dabei schon etwas Bauchschmerzen.

Uns traf es hart, mit „Skatstadt Altenburg“ und „18 und weg Altenburg“ gleich beide Tabellenführer. Letztere Mannschaft hatte sich mal so ganz nebenbei mit Andreas Backhaus, einem mehrfachen Weltmeister aus Berlin verstärkt. Unser „Glück“ perfekt machten die Dresdner Skatbuben, in der Tabelle hinter uns, vor der Saison einer der Aufstiegsaspiranten.

 

Bange machen gilt nicht. Mir oblag die schwere Entscheidung, welche Jungs am Spieltag die Kohlen aus dem Feuer reißen sollten. Was für ein Geist in dieser Manschaft steckt zeigt alleine der Umstand, dass alle 6 Reudnitzer Skatbuben mit auf die ungewisse Reise nach Altenburg gingen. Spielberechtigt sind natürlich immer nur 4 Spieler und ein Einwechselspieler, erwähnenswert finde ich es trotzdem.

Das große Kartenglück war wieder einmal nicht auf unserer Seite, die Gegner enorm stark. Konzentriert und diszipliniert versuchten wir mit unserer Eichhörnchentaktik die fehlenden Punkte zu sammeln.

Am Ende waren es 3 Punkte, allemal genug um die Klasse zu halten und viele Skeptiker eines besseren zu belehren. Freude pur und Entlastung für meine Nerven.

Die tapferen Reudnitzer Skatbuben waren: Jörg Fischer, Mike Händel, Thomas Nürnberger, Dennis Kluge, Werner Mielich und meine Wenigkeit.

Thomas lud die Manschaft noch in seine heimischen Hallen zum Grillabend und einer Skatrunde ein, endlich konnte jeder wieder ohne Manschaftszwänge reizen ….

Was wir uns fürs nächste Jahr vornehmen? Besser werden, in der Liga bleiben und nicht wieder so oft mein Nervenkostüm strapazieren.

 

Die Menge bleibt geheim aber ich muss trotzdem protokollieren, dass aus Motivations-, Nervositäts- und Feiergründen das eine oder andere Ur-Krostitzer durch unsere Kehlen floss.

 

Karsten Trebst       Manschaftsführer  der 1. Mannschaft

Die Veranstalter & Ergebnisse vom 23.04.17

dem 2. Pokal der Ur-Krostitzer-Brauerei:

 Die   Deutsche   Einzelmeisterschaft   2017

*****************************************************

Von den Reudnitzer Skatbuben starten:

Vogel Ruth bei den Damen

Jakob Dominik bei den Junioren

Denis Kluge  /  Mike Händel  /  ThomasNürnberger  /  Karsten Trebst und Werner Mielich in der Herrenkonkurrenz

Verbandsgruppenebene 28. und 29. Januar 2017

                                         

                                       

Unser Junior Dominik startet erst auf der Landesebene und bei den Senioren hatten wir keinen Startenden.

**NEU 2017 *** NEU 2017 *** NEU 2017 **

Ab Januar 2017 ist jeder 1. und 3. Mittwoch

Ein  D O P P E L S P I E L T A G Beg: 18.00 Uhr

Für alle Gäste offen, es wird parallel zur Klubwertung ein 5,00 € Turnier angeboten.

                                   

  

Michael Hentschel                                     alle Spieler die dabei waren                                  Peter Kolbe

Wahre Helden spielen Sonntags Skat

 

Am Sonntag den 25.09.2016 war es wieder so weit. Traditionell im Rahmen der Leipziger Markttage fanden sich fast 70 Skatfreunde zu einem 2 Serien Preisskat ein. Auch dieses Jahr wieder unter Schirmherrschaft der Ur-Krostitzer Brauerei und Unterstützung der Leipziger Volkszeitung ist besonders das neue Ambiente erwähnenswert. Der Festsaal der Leipziger Verkehrsbetriebe, die auch für das gelungene Catering verantwortlich zeichneten ließ keine Wünsche offen.

Spannend ging es an allen Tischen zu. Während nach der 1. Serie noch Hartmut Panzer mit stolzen 1832 Punkten in Führung lag wurden in der 2. Serie andere Spieler vom Kartenglück begünstigt. Der Siegerpokal und 400 Euro ging zum Schluss nach Halle an Michael Hentschel, gefolgt von Max Gundlach aus Borna und Peter Kolbe aus Fuchshain.

2 Konzertkarten für ein Max Raabe Konzert, gestiftet durch die Leipziger Volkszeitung, erkämpfte sich die beste Dame im Feld. Sie gingen an Ruth Vogel vom gastgebenden Verein Reudnitzer Skatbuben.

Unser Dank gilt allen Sponsoren und Helfern und allen Gut Blatt bis zum Markttageturnier 2017.

 

Karsten Trebst, Spielleiter Reudnitzer Skatbuben

Das Punktspieljahr 2016 ist nun Geschichte, das Ziel

" AUFSTIEG in die 3. BUNDESLIGA "

ist geschafft, die Freude war riesig !!!

Auch unsere 2. Mannschaft war 2016 sehr erfolgreich !

  

    Die Deutsche Tandem Meisterschaft 2016

             06. und 07. August 2016 im Maritim-Hotel Bonn

  

        Zwischenrunde 11. Deutsche Tandemmeisterschaft

                  in Sachsen auf Schloß Augustusburg

                                    

                               Thomas und Werner

  

     

 So wurde am 09.04.16 in der Brauerei im Gustav-Adolf-Saal

um den 1. Ur-Krostitzer-Brauerei-Pokal gespielt:

Jörg Fischer (VS-Reudnitzer Skatbuben) / Mitte Her Staritz(Brauerei-Brand Manager) / der Sieger: Rainer Arnold aus Borsdorf   

 Auch im Jahre 2016 sind die Reudnitzer Skatbuben bei den deutschen Tandemmeisterschaften dabei, das Team

Peter Grünewald und Werner Mielich

hat die Zwischenrunde auf der Landesebene Sachsen in der Schlossgaststätte auf Schloss Augustusburg erreicht.

Auch im Jahre 2016 ist der Vizemeister der

VG-Leipzig Einzelmeisterschaft

in Delitzsch

Karsten Trebst

Sensationell qualifizierten sich

bei 12 zu vergebenden Qualifikationsplätzen 

fünf Reudnitzer Skatbuben zur

sächsischen Einzelmeisterschaft !!!

Karsten Trebst (2.) mit 8490 Pkt.

Mike Händel (5.) mit 7648 Pkt.

Uwe Ulbricht (7.) mit 7505 Pkt.

Jörg Fischer (8.) mit 7503 Pkt.

Denis Kluge (12.) mit 7190 Pkt.

Dominik Jakob ist als Juniorenspieler automatisch qualifiziert !

Klassenerhalt in der Regionalliga im Jahr 2015 !

Karsten   Jörg   Werner   Denis   Hans   Maik

G e s c h a f f t im Jahr 2014 !


von links nach rechts

Mike Karsten Hans Jörg und Werner

Aufstieg in die Regional-Liga

Am 13.10.1993 wurde der Skatverein "Reudnitzer Skatbuben e. V." von 12 Mitgliedern gegründet.

Die Gründungsmitglieder sind alle ehemalige Mitglieder des 1982 gegründeten Skataktives der Kulturdirektion Leipzig. Sinn und Inhalt dieser Gründung war die Durchführung von Skatturnieren im Großraum Leipzig. Unter anderem leiteten wir das Messeskatturnier, das Pressefestturnier und das Markttageturnier.

Das kleinste von uns geführte Turnier hatte 450 Teilnehmer und das größte Skatturnier wurde mit 1.500 Teilnehmern durchgeführt.

Unser Anliegen ist, nichtorganisierten Skatspielern weiterhin die Möglichkeit zu geben an offenen Skatturnieren (z. B. Markttageturnier) ihr Skatspiel zu ermöglichen und natürlich das Interesse am organisiertem Skatspiel im DSKV (Deutscher Skatverband) zu wecken.

Alle interessierten Skatspieler sind herzlich willkommen

Spielbetrieb:     jeden Mittwoch 19.00 Uhr eine Serie

                             jeder 1. Mittwoch im Monat 18.00 Uhr zwei Serien

 Spiellokal der "Reudnitzer Skatbuben. e.V."

              

Verlängerte Oststraße 177, 04299 leipzig

Tel.0341-8621791