Herzlich willkommen beim
Skatsportverband Südbaden e. V.
Mitglied im Skatverband Baden-Württemberg e. V.
Gegründet am 10. Juni 1967




Präsidium Ehrenrat Termine
Landesliga-Mitte Struktur Ergebnisse
Satzung / Ordnungen Ehrenmitglieder Archiv
G e d e n k t a f e l Preisskate Protokoll MGV






Dem 'Skatsportverband Südbaden e. V.' gehören derzeit 22 Vereine
mit insgesamt 320 Skatspielerinnen und Skatspielern an.

Sein satzungsgemäßer Zweck ist die Pflege, Ausbreitung und Reinhaltung des Skatspiels
als einer Sportart, die in gemeinschaftsfördernder Weise besonders geeignet ist, 
geistige Fähigkeiten zu fördern und gesellschaftlich verbindend zu wirken.

Weitere Infos, Ergebnisse und Anschriften finden Sie unter den
obigen Rubriken und den nebenstehenden Links.







Aktuelle Informationen:

(Stand:  10.01.2019)







Das Präsidium des Skatsportverbandes Südbaden e.V. wünscht allen Skatspielerinnen und Skatspielern
samt Familien ein gutes Neues Jahr
und allzeit "Gut Blatt"!








NEU:


<<Ergebnisse des 14. Kurt-Jander-Gedächtnisturniers>>



Die 3 glücklichen Sieger freuten sich ganz offensichtlich.
Christian Horstmann (3.)  -  Ralf Voss (1.)  -  Adolf Frei (2.)





Beim Deutschen Skatkongress am vergangenen Wochenende in Bonn wurden einige Skatfreundinnenn und Skatfreunde für langjährige verdienstvolle Verbandsarbeit zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Auch unser Ehrenpräsident Fritz Thiesen erhielt für seine langjährige erfolgreiche Verbandsarbeit vom neuen DSKV-Präsident Hans-Jürgen Homilius die Ehrenmitgliedschaft des DSKV samt Ehrenurkunde.


Herzlichen Glückwunsch, lieber Fritz!






























DSKV-Ehrenmitglieder 2018:  (von links nach rechts)  Fritz Thiessen Dieter Galsterer (leider kaum zu erkennen),
Hubert Wachendorf, Marion Ritter, Jan Ehlers, Gerhard Kraft, Dieter Rehmke,
Peter Tripmaker und der neue DSkV Präsident Hans-Jürgen Homilius.   

[Deutscher Skatkongress 2018, 24.+25.11.2018 in Bonn]





<<Ergebnisse der Südbadischen Mannschaftsmeisterschaft am 4.11.2018 in Rickenbach>>

(Qualifikation für die BW-Mannschaftsmeisterschaft am 21. Juli 2019 in Endingen)




Deutsche Mannschaftsmeisterschaft 2018:

Bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften am 13.+14. Oktober in Magdeburg spielten
insgesamt 112 Herren-, 24 Damen- und 11 Juniorenmannschaften.

Aus Südbaden waren 3 Vereine vertreten:

Der 26.
Platz ging an Hochrhein Grenzach-Wyhlen (Arno Buchenau, Matthias Burczyk, Ewald Philipp, Bernhard Schmitt und Werner Gareis).

101. Herz Dame Dreisamtal (Günter Schmidt, Eberhard Körner, Artur Reich und Oskar Waibel).

105. Reizende Jungs Wehr (Eric Backschat, Gerhard Bansemir, Michael Steininger und Stefan Janzen).





Erfreuliches aus den oberen Ligen:


SC Hochrhein Grenzach-Wyhlen erreicht 4. Platz in der 1. Herren Bundesliga!

Der SC Hochrhein Grenzach-Wyhlen erreichte in der 1. Herren Bundesliga einen ausgezeichneten vierten Platz und bleibt damit das Aushängeschild in unserer Region.

Lange Zeit sah es noch besser aus, führte man 4 Serien vor Schluss noch die Tabelle an. Es war nicht mehr weit bis aufs Treppchen, leider war das Kartenglück dann nicht mehr auf der Seite
unserer Mannschaft vom Hochrhein.

Am Ende sprang ein mehr als achtbarer 4. Platz heraus, den man unter den besten Teams aus
Deutschland nicht hoch genug einschätzen kann.

Die Verbandsgruppe 07.08. gratuliert dem erfolgreichen Team sehr herzlich
zu diesem schönen Erfolg!
  




2. Herren-Bundesliga:   6. Sternwaldbrummer Freiburg 1

Oberliga-Nord:   8. SC Wehr 77,  10. Sternwaldbrummer Freiburg 2

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin "Gut Blatt"!

 




<<Hilfe für unsere Skatvereine: DSKV-Einwilligungserklärung nach EU-Datenschutzgrundverordnung>>





(Ältere Meldungen/Ergebnisse/Berichte, die auch mal an dieser Stelle standen, findet
ihr jetzt im Archiv, damit diese Eingangsseite nicht überfrachtet wird)



 


<Die Termine für 2018, 2019 und 2020 sind hier>





 


gehaltsvergleich