Herzlich willkommen beim
Skatsportverband Südbaden e. V.
Mitglied im Skatverband Baden-Württemberg e. V.
Gegründet am 10. Juni 1967




Präsidium Ehrenrat Termine
Landesliga-Mitte Struktur Ergebnisse
Satzung / Ordnungen Ehrenmitglieder Archiv
G e d e n k t a f e l Preisskate Protokolle MGV






Dem 'Skatsportverband Südbaden e. V.' gehörten am 01.01.2019
21 Vereine
mit insgesamt 311 Skatspielerinnen und Skatspielern an,
(im Vorjahr waren es noch 1 Verein und 9 Spieler/innen mehr!).


Sein satzungsgemäßer Zweck ist die Pflege, Ausbreitung und Reinhaltung des Skatspiels
als einer Sportart, die in gemeinschaftsfördernder Weise besonders geeignet ist, 
geistige Fähigkeiten zu fördern und gesellschaftlich verbindend zu wirken.

Weitere Infos, Ergebnisse und Anschriften finden Sie unter den
obigen Rubriken und den nebenstehenden Links.







Aktuelle Informationen:

(Stand:  15.07.2019) 





NEU:




BW-Vorständeturnier am 7. Juli in Möglingen:


Großer Erfolg für die südbadischen Skatspieler: Markus Heblich (Markgräfler SC Müllheim)
gewann das Turnier, Zweiter wurde Lutz Wiesenthal (SC 77 Wehr)!
Aber auch Thomas Koch (Batzenberger Asse) konnte sich als 11. noch für das DSKV-Vorständeturnier am 25. August in Magdeburg qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch und "Gut Blatt" im Finale!




<<Ergebnisse des BW-Vorständeturniers in Möglingen>>








Ligen:  Ergebnisse des 4. Spieltags sind online!







Erfreuliche Ergebnisse der südbadischen Tandems!

Von 16 qualifizierten Teams aus Südbaden konnten sich immerhin 4 Teams für die Deutschen Tandemmeisterschaften am 3./4. August 2019 in Bonn qualifizieren.

Herzlichen Glückwunsch!

13.) Rudolf + Uwe Jordan (Nichtraucher Neuenburg)
17.) Boris Gerdes + Rosel Indlekofer (SC 77 Wehr 1)
30.) Matthias Burczyk + Werner Gareis (Hochrhein Grenzach-Wyhlen 1)
34.) Markus Heblich + Heidi Vogeno (Markgräfler SC Müllheim 3)


<<Ergebnisse der BW-Tandemmeisterschaften am 22. Juni in Möglingen>>







Starke Ergebnisse der südbadischen Skatspieler/innen bei den Deutschen Einzelmeisterschaften!

1. Damen:  Sabina Verfürth (Hochrhein Grenzach-Wyhlen) belegte einen hervorragenden 6. Platz mit 8.850 Punkten und 79:8 Spielen. Herzlichen Glückwunsch!


2. Herren:  Markus Heblich (Markgräfler SC Müllheim) belegte mit 8.907 Punkten und 80:8 Spielen den 17. Platz. Herzlichen Glückwunsch!
Schade, vor der letzten Runde war er noch auf Platz 2, aber dann kamen 425 Punkte in 7:3 Spielen hinzu... und verhinderten ein noch besseres Ergebnis.

Siegfried Müller
(
Hochrhein Grenzach-Wyhlen) belegte mit 7.762 Punkten und 77:10 Spielen Platz 103.

Bei den Junioren wie Senioren war Südbaden dieses Jahr leider nicht vertreten.


<<Alle Einzelergebnisse der DEM 2019>>


<<Archiv: Alle Deutschen Meister/Innen>>




<<Hilfe für unsere Skatvereine: DSKV-Einwilligungserklärung nach EU-Datenschutzgrundverordnung>>





Hinweis:

Ältere Meldungen/Ergebnisse/Berichte, die auch mal an dieser Stelle standen, findet ihr jetzt im Archiv, damit diese Eingangsseite schneller geladen und nicht überfrachtet wird!



 


<Die Termine für 2019 und 2020 sind hier>





 


gehaltsvergleich