Das Verbandsgericht des Deutschen Skatverbandes 

 
 

Das Verbandsgericht des DSkV setzt sich zusammen aus dem Vorsitzenden und vier Beisitzern. Auf dem Skatkongress 2010 in Altenburg wurden in das Verbandsgericht gewählt: Wilfried Schlicht (Vorsitzender), Lutz Fröhlich, Eckart Müller, Fritz Thiesen und Thomas Conrad.
Das Verbandsgericht des DSkV entscheidet über Streitfragen, die die Satzung und die Ordnungen des DSkV betreffen, mit Ausnahme der Skatordnung. Eine neu geschaffene Fibel macht die Aufgaben des Verbandsgerichts anhand von Fallbeispielen deutlich.

Grundlage für die Arbeit des Verbandsgerichts ist die Rechtsordnung des DSkV.