Deutscher Skatverband Landesverbände Verbandsgruppen Vereinssuche




  



    Diese Seite drucken Druckversion

2. DBL Nord 2013
Diese Seite drucken
Rüdiger Oltmanns, Tel.: 040 / 51901422, Mobil: 0160 / 90591186, E-Mail: oltmanns59@email.de



2./3. Februar 2013, Hamburg
[ 1. Spieltag | 2. Spieltag | 3. Spieltag ]

Sieger der 2. Damen-Bundesliga-Nord 2013 wurden die Damen des "SC Wandsetal.



 Pl KB   Verein   Sp-P. We-P.
 1 J SC Wandsetal
3484 / 02:01 + 3579 / 02:01 + 4431 / 03:00 + 3605 / 02:01 + 3615 / 02:01 + 4036 / 03:00 + 4156 / 03:00 26.906 17:04
 2 D SG Lübeck
3910 / 03:00 + 3656 / 02:01 + 3234 / 01:02 + 3661 / 03:00 + 3889 / 03:00 + 3465 / 02:01 + 3891 / 02:01 25.706 16:05
 3 H SIG Buben Elmenhorst 4107 / 03:00 + 3648 / 01:02 + 3978 / 03:00 + 4883 / 03:00 + 3838 / 02:01 + 3858 / 03:00 + 2743 / 00:03 27.055 15:06
 4 B Karo 7 Marne 3586 / 02:01 + 3860 / 03:00 + 3514 / 02:01 + 2695 / 00:03 + 3392 / 01:02 + 2914 / 00:03 + 3824 / 03:00 23.785 11:10
 5 A
SG Flotte Asse Niebüll & Skatfüchse Leck 3056 / 00:03 + 3937 / 03:00 + 3343 / 01:02 + 3532 / 01:02 + 3285 / 01:02 + 3407 / 02:01 + 3107 / 01:02 23.667 09:12
 6 C
SG SC Dorotheental & 1. Riesebyer SC 3327 / 01:02 + 3054 / 01:02 + 2586 / 00:03 + 3576 / 02:01 + 4066 / 03:00 + 2458 / 01:02 + 3068 / 01:02 22.135 09:12
 7 F
Hummel Hummel Hamburg 3204 / 01:02 + 3350 / 00:03 + 4293 / 02:01 + 2756 / 01:02 + 2344 / 00:03 + 3151 / 01:02 + 3502 / 02:01 22.600 07:14

Sie errangen ihren Wiederaufstieg in die 1. Damen-Bundeliga.

Wir hatten eine sehr gute Atmosphäre im alten Maritim Hotel Reichshof/Hamburg.
Unser  separater Raum war angenehm und der Service bei  Nachschub der Getränke gut.
Auch ein gutes Mittagsessen mit einen Soft-Getränk wurde wieder angeboten.

Nach der letzten Serie am Samstag  (4.Serie) führte die  Mannschaft von SIG Buben Elmenhorst.
Es wurde ein Dreikampf zwischen Elmenhorst, Lübeck und Wandsetal. Das war absehbar.

Nach der 6. Serie führte Elmenhorst und hatte den Aufstieg vor Augen.

Es folgte die 7. - die Letze und Entscheidende - Serie. 

Elmenhorst hatte zu diesem Zeitpunkt einen Punkt mehr gegenüber Platz 2 ( Lübeck ) und Platz 3 ( Wandsetal ). Es war extrem  spannend,  denn jetzt traten alle drei Mannschaften zur direkten Auseinandersetzung an den Tischen an.

Im  Ergebnis versagten bei  Elmenhorst die Nerven. Sie erzielten 0:3 Punkte.

Lübeck gab den möglichen Aufstieg im allerletztem, dem 48. Spiel auf.  Sie entschieden sich gegen ein Farbspiel und verloren mit dem Grand mit 3 und 60 Spielaugen auch den möglichen Aufstieg in die 1. Damen-Bundesliga.

Die Damen des SC Wandsetal konnten jubilieren. Sie erreichten nun ein 3:0 und gewannen im direkten Abgleich in der letzten Runde den Aufstieg in die 1. Damen-Bundesliga.


Uns hat es Spaß gemacht mit Euch
und wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr !
Gudrun Elvers  &  Rüdiger Oltmanns

Rüdiger Oltmanns 





[ 1. Spieltag | 2. Spieltag | 3. Spieltag ]

Weitere Einzelheiten zum 2. + 3. Ligaspieltag • DBL Nord • Klick hier!

 





[ 1. Spieltag | 2. Spieltag | 3. Spieltag ]

Hier erfahren sie weitere Einzelheiten zum 1. Ligaspieltag • DBL Nord • Klick hier!


zurück zur Liga-DSkV