.

  Max-Schütt-Pokal 2017


Vorrunde Max-Schütt-Pokal 2017


           
Platz: Verein:       Pkte.:
           
1. SC Brutkamp Albersdorf       9.394
2. Had´n Lena Meldorf       8.458
3. 1. SC St. Peter-Ording       8.364
4. 1. SC St. Annen       8.188
5. Kleeblatt Viöl I       8.169
6. Krückau Buben Elmshorn       8.168
7. 1. Heider SKC III       8.166
8. SC Rantrum       8.148
9. Flotte Asse Niebüll II       8.065
10. SK Elveshörn Elmshorn       7.975
11. SC Fährhaus Schwabstedt I       7.822
12. Langer Peter Itzehoe       7.487
13. SC Hanerau-Hademarschen       7.426
14. Karo 7 Marne       7.275
           
  Qualifikationsgrenze        
           
15. Flotte Asse Niebüll I       7.274
16. Schleusenasse Brunsbüttel       7.193
17. SC Garding       7.142
18. SC Fährhaus Schwabstedt II       7.075
19. 1. Heider SKC I       6.896
20. Friesenskat Hattstedt       6.750
21. SC Treene Friedrichstadt       6.725
22. 1. Heider SKC II       6.714
23. Karo As St. Michel       6.678
24. Skatfüchse Leck       6.580
25. 1. Wilsteraner SC       6.465
26. Kleeblatt Viöl II       6.253
27. 1. Heider SKC IV       3.448


Finale Max-Schütt-Pokal 2017




Vorrunde Max-Schütt-Pokal 2017


           
Platz: Verein:       Pkte.:
           
1. SC Brutkamp Albersdorf       8.662
2. Krückau Buben Elmshorn       8.609
3. 1. SC St. Annen       8.068
4. Kleeblatt Viöl I       7.926
5. Had´n Lena Meldorf       7.829
6. SC Fährhaus Schwabstedt I       7.746
7. Flotte Asse Niebüll II       7.453
8. SC Hanerau-Hademarschen       7.441
9. 1. Heider SKC III       7.299
10. 1. SC St. Peter-Ording       7.105
11. SC Rantrum       6.857
12. SK Elveshörn       6.692
13. Langer Peter Itzehoe       6.588
14. Karo 7 Marne       6.378
           
           
  Preisskat Vorrunde:        
           
1. Klugmann, Günter   1. SC St. Peter-Ording   3.052
2. Windt, Torben   Krückau Buben Elmshorn   2.996
3. Langkavel, Rolf   SC Brutkamp Albersdorf   2.801
4. Christiansen, Jürgen   Flotte Asse Niebüll II   2.765
5. Nagorny, Dietmar   1. SC St. Annen   2.662
           
           
  Preisskat Finalrunde:        
           
1. Töllner, Wolfgang   SC Brutkamp Albersdorf   2.670
2. Kalks, Peter   1. Heider SKC   2.507
3. Sötje, Reinhard   Langer Peter Itzehoe   2.496
4. Johannsen, Rolf   1. SC St. Annen   2.486
5. Zimmermann, Dirk   Flotte Asse Niebüll II   2.435

Max Schütt Pokal 2016
Ausschreibung als PDF-Datei   
.
.
.

.
.
.

Max Schütt Pokal 2015
Die 1.Runde wurde am 01. November 2015 um 9:00 Uhr
in Oldenbüttel im Landgasthof "Gosch" ausgespielt.
Vorrunde Max Schütt Pokal 2015
Platz: Verein: Punkte:
1. SC Fährhaus Schwabstedt I 9.003
2. Goldene Buben Husum 8.999
3. SC St. Annen 8.964
4. Krückau Buben I 8.455
5. Karo As St. Michel 8.424
6. SC Burg/Dithm. II 8.376
7. Had´n Lena Meldorf 8.162
8. SC Rantrum II 8.123
9. SK Elveshörn Elmshorn 8.009
10. Flotte Asse Niebüll 7.903
11. 1. Heider SC I 7.839
12. SC Rantrum I 7.244
13. Gardinger SC 7.197
14. Krückau Buben II 7.176
  Qualifikationsgrenze  
15. SC Fährhaus Schwabstedt II 7.151
16. Kleeblatt Viöl II 7.135
17. Karo Hoch Nienbüttel 7.029
18. SC Treene Friedrichstadt 6.904
19. Schleusenasse Brunsbüttel 6.614
20. SC Burg/Dithm. I 6.393
21. 1. Wilsteraner SC  6.036
22. SC Brutkamp Albersdorf 5.923
23. SC Hanerau-Hademarschen 5.913
24. Itzehoer Störbuben 5.692
25. Skatfüchse Leck 5.559
26. Kleeblatt Viöl I 5.148
27. 1. Heider SC II (Damen-Mannschaft) 5.027
28. Langer Peter Itzehoe 4.675
Preisskat Vorrunde:
1. Elsner, Ernst-Uwe SC Fährhaus Schwabstedt I 2.898
2. Bethmann, Kurt Goldene Buben Husum 2.887
3. Völtzke, Bernd SC St. Annen 2.726
4. Sötje, Reinhard Langer Peter Itzehoe 2.655
5. Lesekrug, Lutz Krückau Buben Elsmhorn II 2.655
Finale Max Schütt Pokal 2015

Die Endrunde wurde am 01. November 2015 ab 14:00 Uhr
in Oldenbüttel im Landgasthof "Gosch" ausgespielt.
Platz: Verein: Punkte:
1. SC St. Annen 9.918
2. Karo As St. Michel 9.213
3. 1. Heider SC I 8.270
4. Goldene Buben Husum 8.044
5. Gardinger SC 7.643
6. Flotte Asse Niebüll 7.500
7. SK Elveshörn Elmshorn 7.487
8. SC Rantrum II 7.364
9. SC Fährhaus Schwabstedt I 7.356
10. Krückau Buben I 7.081
11. SC Burg/Dithm. II 7.068
12. Had´n Lena Meldorf 6.812
13. SC Rantrum I 6.406
14. Krückau Buben II 5.670
Preisskat Max Schütt Pokal 2015

Preisskat Vorrunde:
1. Elsner, Ernst-Uwe SC Fährhaus Schwabstedt I 2.898
2. Bethmann, Kurt Goldene Buben Husum 2.887
3. Völtzke, Bernd SC St. Annen 2.726
4. Sötje, Reinhard Langer Peter Itzehoe 2.655
5. Lesekrug, Lutz Krückau Buben Elsmhorn II 2.655

.

 

Max Schütt Pokal 2015

Die Vorrunde und Finalrunde wird am 01. November 2015 um 9:00 Uhr
und um 14:00 Uhr in Oldenbüttel im Landgasthof "Gosch" ausgespielt.

Ausschreibung als PDF-Datei          


 

Skatverband Westküste Schleswig-Holstein e. V.
Im Skatverband Schleswig-Holstein e. V.

Spielleiter:  Stephan Jung, Övern Klint 36, 25770 Lieth
                    Tel.: 0173/905 71 39 + 0481/6 73 94     e-mail:  SJung66@aol.com

An alle Skatvereine der VG 22


Betr.:  Ausschreibung zum Max-Schütt-Gedächtnis-Pokal  2015


                                                                                                        Lieth, September 2015


Veranstalter:               Skatverband Westküste Schleswig-Holstein e. V. (VG 22)

Reglement:                 siehe Reglement zur Durchführung des Max-Schütt-Gedächtnis-Pokals

Teilnahmeberechtigt: Alle Vereine der VG 22 können so viele Mannschaften (4 Spieler =
                                  1 Mannschaft) melden wie möglich. Die einzelnen Spieler/innen
                                   müssen
in der Stärkemeldung zum DSkV gemeldet sein.
                                   Die Aufstellung der
Mannschaften obliegt den Vereinen.
                                   Auswechslungen während
einer 
Runde sind nicht möglich.

Spielregeln:                siehe Reglement bzw. Regularien

Wo:                            Landgasthof „Gosch“ in Oldenbüttel am NOK, Tel.: 04872-2718

Wann:                         Sonntag, den 01. November 2015 um 9:00 Uhr (Vorrunde)
                                                                                          
um 14:00 Uhr (Finalrunde)

Startgeld:                      40,--  pro Mannschaft

Abreizgeld:                  0,50  pro verlorenes Spiel, ab dem 4. Spiel    1,--

Preise:                         € 400,00; € 300,00; € 200,00 usw.; usw…………
                                    (bei 40 startenden Mannschaften die ersten 3 Preise garantiert)

Anmeldung:               bis zum  24.10.2015 (schriftlich oder per E-Mail an den Spielleiter
                                   
Nur anliegendes Anmeldeformular benutzen. 
                                    Spätere Anmeldungen werden nicht angenommen!!!

Überweisung:             bis zum 30.10.2015 auf das Konto des Skatverbandes Westküste e. V.
                                    
(Deutsche Skatbank, Kto.-Nr.: 4454928, BLZ 830 654 10)
                                    
Bitte den Namen des Vereins und den Verwendungszweck mit
                                    angeben! 
(Max-Schütt-Pokal)

Mittagessen:               € 8,50 pro Person (reichhaltige u. gutbürgerliche Küche)

Um einen reibungslosen Ablauf des Turniers zu erreichen, bitte ich hiervon regen
Gebrauch
zu machen, unabhängig davon, ob man ausscheidet oder nicht.
             


 


 

.
.

.

Max Schütt Pokal 2014

Die 1.Runde wurde am 02. November 2014 um 9:00 Uhr
in Oldenbüttel im Landgasthof "Gosch" ausgespielt.

Vorrunde Max Schütt Pokal 2014

Platz: Verein: Punkte:
     
1. Krückau Buben Elmshorn II 9.126
2. SK Elveshörn Elmshorn 9.066
3. Langer Peter Itzehoe 8.306
4. Kleeblatt Viöl I 8.302
5. SC St. Annen 8.286
6. 1. Heider SC II 8.257
7. Lola Buben Hohenlockstedt 8.204
8. SC Burg/Ditm. II 7.966
9. Karo As Eddelak 7.878
10. SC Fährhaus Schwabstedt 7.810
11. SC Hanerau-Hademarschen 7.784
12. SC Brutkamp Albersdorf 7.680
13. SC Garding 7.625
14. Kleeblatt Viöl II 7.571
     
  Qualifikationsgrenze  
     
15. Karo Hoch Nienbüttel 7.437
16. Kleeblatt Viöl III 7.308
17. SC Rantrum II 7.264
18. SC Rantrum I 7.198
19. Flotte Asse Niebüll I 7.105
20. Krückau Buben Elmshorn I 6.952
21. SC Treene Friedrichstadt 6.649
22. Schleusenasse Brunsbüttel 6.455
23. Flotte Asse Niebüll II 5.864
24. SC Burg/Ditm. III 5.316
25. SC Burg/Ditm. I 4.939
26. 1. Heider SC I (Damen-Mannschaft) 4.547
27. Tellingstedter Asse nicht abgegeben

Finale Max Schütt Pokal 2014

Die Endrunde wurde am 02. November 2014 ab 14:00 Uhr
in Oldenbüttel im Landgasthof "Gosch" ausgespielt.

Platz: Verein: Punkte:
     
1. SK Elveshörn Elmshorn 9.456
2. Kleeblatt Viöl I 9.293
3. Krückau Buben Elmshorn II 9.022
4. SC Garding 8.638
5. SC Brutkamp Albersdorf 8.592
6. SC Hanerau-Hademarschen 8.230
7. Langer Peter Itzehoe 8.069
8. SC Fährhaus Schwabstedt 7.836
9. SC St. Annen 7.254
10. 1. Heider SC II 6.433
11. Karo As Eddelak 6.241
12. Lola Buben Hohenlockstedt 5.935
13. SC Burg/Ditm. II 5.838
14. Kleeblatt Viöl II 5.497

Preisskat Max Schütt Pokal 2014

  Preisskat Vorrunde:    
       
1. Schwarzenberg, Josef 2.903 SK Elveshörn Elmshorn
2. Hagge, Hans-Jürgen 2.835 SC Rantrum II
3. Manthey, Silke 2.630 Krückau Buben Elmsh. II
4. Gonnsen, Peter 2.499 Flotte Asse Niebüll I
5. Carstensen, Hans-Lorenz 2.489 Kleeblatt Viöl II
  Preisskat Finalrunde:    
       
1. Martens, Roger 3.103 SC Garding
2. Arlt-Tychsen, Norbert 2.931 Kleeblatt Viöl I
3. Fuchs, Hans-Hermann 2.569 SC Hanerau-Hadem.
4. Müller, Dörthe 2.560 Krückau Buben Elmsh. II
5. Schwarzenberg, Josef 2.538 SK Elveshörn Elmshorn



                                                                                 

 

Max Schütt Pokal 2014

Die Vorrunde und Finalrunde wird am 02. November 2014 um 9:00 Uhr
und um 14:00 Uhr in Oldenbüttel im Landgasthof "Gosch" ausgespielt.

Ausschreibung als PDF-Datei          


 

Skatverband Westküste Schleswig-Holstein e. V.
Im Skatverband Schleswig-Holstein e. V.

Spielleiter:  Stephan Jung, Övern Klint 36, 25770 Lieth
                    Tel.: 0173/905 71 39 + 0481/6 73 94     e-mail:  SJung66@aol.com

An alle Skatvereine der VG 22


Betr.:  Ausschreibung zum Max-Schütt-Gedächtnis-Pokal  2014


                                                                                                        Lieth, September 2014


Veranstalter:               Skatverband Westküste Schleswig-Holstein e. V. (VG 22)

Reglement:                 siehe Reglement zur Durchführung des Max-Schütt-Gedächtnis-Pokals

Teilnahme-                 Alle Vereine der VG 22 können so viele Mannschaften (4 Spieler =
berechtigt:                  1 Mannschaft) melden wie möglich. Die einzelnen Spieler/innen müssen
                                    
in der Stärkemeldung zum DSkV gemeldet sein. Die Aufstellung der
                                    
Mannschaften obliegt den Vereinen. Auswechslungen während einer
                                    
Runde sind nicht möglich.

Spielregeln:                siehe Reglement bzw. Regularien

Wo:                            Landgasthof „Gosch“ in Oldenbüttel am NOK, Tel.: 04872/2718

Wann:                         Sonntag, den 02. November 2014 um 9:00 Uhr (Vorrunde)
                                                                                          
um 14:00 Uhr (Finalrunde)

Startgeld:                      40,--  pro Mannschaft

Abreizgeld:                  0,50  pro verlorenes Spiel, ab dem 4. Spiel    1,--

Preise:                         € 400,00; € 300,00; € 200,00 usw.; usw…………
                                    (bei 40 startenden Mannschaften die ersten 3 Preise garantiert)

Anmeldung:               bis zum  25.10.2014 (schriftlich oder per E-Mail an den Spielleiter
                                   
Nur anliegendes Anmeldeformular benutzen. 
                                    Spätere Anmeldungen werden nicht angenommen!!!

Überweisung:             bis zum 31.10.2014 auf das Konto des Skatverbandes Westküste e. V.
                                    
(Deutsche Skatbank, Kto.-Nr.: 4454928, BLZ 830 654 10)
                                    
Bitte den Namen des Vereins und den Verwendungszweck mit
                                    angeben! 
(Max-Schütt-Pokal)

Mittagessen:               € 8,50 pro Person (reichhaltige u. gutbürgerliche Küche)

Um einen reibungslosen Ablauf des Turniers zu erreichen, bitte ich hiervon regen
Gebrauch
zu machen, unabhängig davon, ob man ausscheidet oder nicht.